FANDOM


  • Vanyar21


    In Monster Hunter: World gibt es gleich 14 verschiedene Waffentypen zur Auswahl, welche noch einmal in unterschiedliche Waffen-Bäume unterteilt sind. Außerdem gibt es dazu fünf Elemente und fünf Statuseffekte, die die Waffen aufweisen können und dann sind da auch noch jede Menge Fähigkeiten … da kann man schnell durcheinander kommen. Oder vor der Frage stehen „Was soll ich denn nun benutzen?“. In diesem Beitrag wollen wir uns einmal die einzelnen Waffenarten ansehen und in einem kleinen Quiz könnt ihr herausfinden, welche Waffen für euch am ehesten infrage kommen.


    Das Großschwert ist eine langsame, dafür aber sehr starke Nahkampfwaffe. Es ist möglich, mit der Waffe zu blocken, was sowohl Ausdauer, als auch Waffenschärfe kostet. Zudem kann man…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    In Monster Hunter: World kann es sehr gefährlich sein, alleine auf die Pirsch zu gehen. Während du damit beschäftigt bist, Fährten zu lesen, deine Beute aufzuspüren und sie mit einem letzten Schlag niederzustrecken, musst du dich gleichzeitig gegen andere Monster verteidigen – und das kann für Einzelspieler schnell stressig werden. Glücklicherweise ist es in Monster Hunter: World super einfach, sich mit anderen Jägern zusammenzuschließen und gemeinsam eine Jagdgesellschaft zu formen.

    Bis zu vier Spieler gleichzeitig können im Online-Mehrspielermodus Teil eines Co-op-Team bilden. Solltest du also mal alleine unterwegs sein und dich in einer aussichtslosen Lage befinden, kannst du dank der Leuchtzeichen-Funktion andere Spieler auf deine Situation…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Vanyar21


    Monster Hunter: World ist der fünfte Teil der Monster Hunter-Reihe und erscheint am 26. Januar 2018. Wie bereits berichtet fand vom 09.12. bis zum 12.12. die weltweite Beta zu diesem Spiel statt und lieferte erste Eindrücke: Ein Monster Hunter, wie es schon immer hätte sein sollen! Noch spannender und mit neuen coolen Features und Monstern! Meine Gedanken und Erlebnisse aus der Beta könnt ihr nun in diesem Blog erfahren.


    Zunächst einmal sollte ich wohl sagen, dass ich schon seit Jahren ein großer Fan der Monster Hunter-Spiele bin. Als damals Monster Hunter Tri erschien, habe ich es exzessiv mit zwei Freunden zusammen gespielt und seither auch einige weitere Teile. Ich mag zwar Nintendo und dessen Konsolen, bin aber dennoch eigentlich eher ein So…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    In Monster Hunter: World geht es, wer hätte das vermutet, ums Jagen von Monstern. Jede Jagd bringt eigene Herausforderungen und Monster mit sich, die es zu bezwingen gilt. Als Spieler kämpfst du dich langsam durch die Nahrungskette, erledigst kleinere Monster und sammelst Erfahrung, bis du dich den richtig großen Viechern stellen kannst, den sogenannten Flagship-Monstern. Dabei zerlegst du auch deine Beute und sammelst Materialien, mit denen du stärkere Waffen und überlegenere Ausrüstung herstellst. Mit mächtigeren Monstern geht auch bessere Beute einher.


    Es ist unheimlich wichtig, vor jeder Jagd die richtige Ausrüstung zusammenzustellen, um die Schwächen deiner Gegner ausnutzen zu können. Den größten Anteil bei der Vorbereitung macht die Wah…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    Bis zur eigentlichen Veröffentlichung von Monster Hunter: World für Konsolen am 26. Januar müssen wir uns noch immer etwas gedulden. Wer allerdings ein PlayStation-Plus-Abo sein Eigen nennen kann, hat ab kommenden Samstag 18 Uhr (MEZ) die Möglichkeit, bei der PS4-Version selbst Hand anzulegen. Denn vom 9.12. bis 12.12. findet eine öffentliche, globale Beta-Phase statt.

    Während dieser Zeit könnt ihr in einem speziellen Trainingsbereich alle 14 verfügbaren Waffentypen ausprobieren sowie drei Quests sowohl im Einzelspieler- als auch im Mehrspieler-Modus anspielen. Zudem ist der spielbare Bereich bereits komplett in der deutschsprachigen Lokalisierung vorhanden. Beim Abschließen der Quests erhaltet ihr, neben einer exklusiven Zierschminke für eur…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    Im äußerst lebendig wirkenden Ökosystem von Monster Hunter: World reist du als Jäger durch Jagdgebiete in den unterschiedlichsten Klimazonen, auf der Suche nach furchterregenden Kreaturen; ganz im Sinne der Tradition der Monster-Hunter-Reihe, in der das Erlegen der namensgebenden Monster und Machen von Beute immer schon im Mittelpunkt stand. Dieses Mal hat die Gilde eine Forschungskommission gegründet und diese in großen Flotten in die „Neue Welt“ entsandt, um die „Ältestenwanderung“ zu untersuchen. Ein Phänomen, bei dem die Drachenältesten über das Meer zu eben dieser unbekannten Landmasse ziehen.


    Als einer der Jäger der Fünften Flotte nimmst du an der großen Expedition in bisher unentdeckte Gebiete teil, um mehr über dieses mysteriöse Land i…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • ElBosso


    In der Welt von Monster Hunter schlüpfst du in die Rolle eines Jägers, dessen Aufgabe es ist, furchterregende Monster in den unterschiedlichsten Umgebungen zur Strecke zu bringen. Du beginnst zunächst damit kleinere Kreaturen zu erlegen, um Erfahrung in der Jagd zu sammeln. Erst wenn du dich bereit dazu fühlst, wagst du dich an die richtig großen Monster, die über enorme Zerstörungskraft verfügen. Mit jeder Beute die du machst, kannst du neue Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände erschaffen, um deine Chancen im Kampf gegen noch größere Monster zu verbessern. In Gruppen mit bis zu vier Spielern kannst du außerdem gemeinsam mit anderen Jägern auf die Jagd nach noch mächtigeren Kreaturen gehen und seltene Gegenstände einsammeln. Das übe…


    Ganzen Beitrag lesen >