FANDOM


Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung!

Flagship-Monster (dt. Flaggschiff) sind die Monster, welche der Vordeseite der Hülle eines Monster Hunter-Spieles abgebildet sind. Sie übernehmen stets eine wichtige Rolle in ihrem jeweiligen Teil der Reihe, sind jedoch nie als Endboss vertreten.

Monster Hunter, Monster Hunter G und Monster Hunter Freedom: RathalosBearbeiten

MHW-Rathalos Render 001

Rathalos

Der Rathalos ist das Flagship-Monster der Spiele Monster Hunter, sowie Monster Hunter Freedom und dadurch das bekannteste Monster der Monster Hunter-Welt, da es für viele Spieler auch das erste war, das sie kannten und / oder gesehen haben. Das Cover von Monster Hunter G ziert seine azurne Variante, welche auch gleichzeitig außerhalb Japans das Flagship-Monster von Monster Hunter 3 Ultimate ist. Der Rathalos hält den Rekord als Flagship-Monster, da er von allen dieser Monster am meisten als solches verwendet wurde.

Monster Hunter 2: Kushala DaoraBearbeiten

MHW-Kushala Daora Render 001

Kushala Daora

Der Kushala Daora ist das Flagship-Monster des ausschließlich in Japan erschienenen Monster Hunter 2 und wird daher oft als solches vergessen. Dieses Monster repräsentiert vor allem die wahren Drachenältesten und ist der bekannteste und beliebteste von ihnen.

Monster Hunter Freedom 2: TigrexBearbeiten

MHWI-Tigrex Render 001

Tigrex

Der Tigrex ist auf dem Cover von Monster Hunter Freedom 2 zu sehen und ist seit seinem erstmaligen Erscheinen 2007 eines der beliebtesten Monster unter den Monster Hunter-Fans geworden, da er zu diesem Zeitpunkt eine komplett neuen Angriffsstil einleitete.

Monster Hunter Freedom Unite: NargacugaBearbeiten

MHGen-Nargacuga Render 001

Nargacuga

Der Nargacuga erscheint erstmals in Monster Hunter Freedom Unite und ist ebenso dessen Flagship-Monster.

Monster Hunter Tri: LagiacrusBearbeiten

MHGen-Lagiacrus Render 001

Lagiacrus

Der Lagiacrus ist das Flagship-Monster von Monster Hunter 3 und somit einer komplett neuen Generation. Er repräsentiert die neu eingeführte Monsterart der Leviathane und der ebenso neuen Unterwasser-Kampfart, sowie spielt er eine wichtige Rolle in der Story seines Spieles der Reihe.

Monster Hunter Portable 3rd: ZinogreBearbeiten

MH4-Zinogre Render 001

Zinogre

Der Zinogre repräsentiert nicht nur die neu eingeführte Klasse der Reißzahnwyvern, sondern ist auch ein großer und wichtiger Teil des Inhaltes seines Spieles Monster Hunter Portable 3rd.

Monster Hunter 3 Ultimate: BrachydiosBearbeiten

MH4-Brachydios Render 001

Brachydios

Der Brachydios ist eine komplett neue Erscheinung in Monster Hunter 3 Ultimate, auf welchem er in Japan das Cover ziert und hat denselben Effekt auf die Spieler, wie der Nargacuga schon vor ihm. Er repräsentiert den komplett neu eingeführten Schleimschaden.

Monster Hunter 4: Gore MagalaBearbeiten

MH4-Gore Magala Render 001

Gore Magala

Der Gore Magala ist das Flagship-Monster von Monster Hunter 4 und die erste Jungform eines Monsters; welches als solches dient. Er repräsentiert den Rasereivirus und ist bisher das einzige Monster, welches dieses verwenden kann, wodurch er eine entscheidende Rolle in der Story seines Monster Hunter-Teiles bekam.

Monster Hunter 4 Ultimate: SeregiosBearbeiten

Monster Hunter Generations: Glavenus,Astalos,Mizutsune,Gammoth Bearbeiten

Monster Hunter: World: Nergigante, RathalosBearbeiten

MHW-Nergigante Render 001

Nergigante

Der Nergigante ist einer der Dreh- und Angelpunkte der Geschichte von Monster Hunter: World. Mit ihm wurden die Ältestensiegel eingeführt, die im Kampf gegen die Drachenältesten besonders hilfreich sind. Neben dem Nergigante, das auf dem Special Edition-Cover zu sehen ist, befindet sich auf dem Cover der normalen Edition der Rathalos. Dieser bietet den Höhepunkt vor dem Zwischenfinale, da er das letzte Monster ist, bevor man gegen den ersten Drachenältesten antreten kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.