FANDOM


Es gibt mehrere Seiten zum Thema „Kushala Daora“. Übersicht ansehen.

Kushala Daora ist ein Drachenältester, der in Monster Hunter 2 eingeführt wurde.


Aussehen Bearbeiten

Sein Körperbau erinnert oberflächlich an die vom Teostra, der Lunastra und dem Alatreon. Seine Haut besteht aus sehr hartem, aber Rost-anfälligen Metall, welches er als ganzes, in einem bei den Drachen einzigartigen Prozess, abwirft.

Fähigkeiten Bearbeiten

Mit seinen Hörnern kann der Kushala Daora eine Sturmbarriere erzeugen, er ist aber sehr giftanfällig und solange er vergiftet ist, verschwindet seine Windbarriere fast vollständig. Er ist außerdem anfällig gegenüber dem Drachen- und dem Donnerelement, aber auch das Feuerelement ist wirkungsvoll. Wenn seine Hörner zerstört sind, hat er eine Zeit lang keine Windkontrolle mehr. Aber nur wenn ihm ebenfalls der Schweif abgetrennt wird, hat er dauerhaft keine Windkontrolle mehr.

In-Game-Beschreibung Bearbeiten

Metallgepanzerter Drache, als 'Sturmunwetter' bekannt. Man sagt, wenn ein Kushala Daora vergiftet würde, verebbe seine Sturmkraft. Fliegt in Begleitung heftiger Stürme über das ganze Land und bedroht so zahllose Städte. (MHFU)

Es ist schwierig, sich diesem metallischen Drachen auch nur zu nähern. Einige behaupten, es sei leichter, wenn das Biest von Gift geschwächt ist oder ihm ein anderer Jäger auf dem Rücken sitzt und so den Luftdruck begrenzt, den es aufbauen kann. (MH4 bis MHGU)

Gefahrenlevel: ★★★★★★ (MH4U) / ★★★★★★★ (MHGU)

Icons Bearbeiten

Andere Formen Bearbeiten

Rostender Kushala Daora Bearbeiten

MH4U-Rusted Kushala Daora Render 001

Hauptartikel: Rostender Kushala Daora

Der Rostende Kushala Daora besitzt einen alten verrosteten Panzer, da er sich nicht mehr häutet.

HC Kushala Daora Bearbeiten

FrontierGen-HC Kushala Daora Render 001

HC Kushala Daora kann die Verteidigung verringern und den roten Streifen der Gesundheit negieren.

Rostender HC Kushala DaoraBearbeiten

FrontierGen-HC Rusted Kushala Daora Render 001
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.