FANDOM


Die Leitlande sind ein Gebiet, das in Monster Hunter World: Iceborne eingeführt wurde und nach Abschluss der Story verfügbar ist.

Das Gebiet besteht aus fünf Biomen, von denen jeweils eines an Uralten Wald, das Korallenhochland, die Wildturm-Ödnis, das Tal der Verwesung und die Heimat der Ältesten angelehnt ist. Während der Untersuchungen dort, kann man neue Monsterarten und sehr starke Monsterexemplare treffen, sowie neue Objekte und sehr hochwertige und einzigartige Materialien finden.

Level Bearbeiten

Durch Sammeln von Monsterspuren oder erjagen eines Monsters in den Biomen können diese aufgelevelt werden, um stärkere Monster und bessere Materialen freizuschalten. Das Level eines Bioms sinkt, wenn man Monster, die in diesem Biom auftauchen können, in anderen Biomen besiegt.

Level 4 ist zunächst das Maximum, durch drei Quests auf Meisterrang 49, 69 und 99, sind später auch die Level 5, 6 und 7 verfügbar.

Große Monster Bearbeiten

Anjanath, Fulgur-Anjanath, Banbaro, Barroth, Diablos, Schwarze Diablos, Glavenus, Säure-Glavenus, Groß-Girros, Groß-Jagras, Kirin, Kulu-Ya-Ku, Kushala Daora, Legiana, Lunastra, Namielle, Nargacuga, Odogaron, Vulkan-Odogaron, Paolumu, Nachtschatten-Paolumu, Pukei-Pukei, Korallen-Pukei-Pukei, Radobaan, Rajang, Rathalos, Azurner Rathalos, Silberner Rathalos, Rathian, Rosa Rathian, Goldene Rathian, Ruinen-Nergigante, Wilder Dämonjho, Teostra, Tigrex, Brachial-Tigrex, Tobi-Kadachi, Tzitzi-Ya-Ku, Velkhana, Yian Garuga, Velum-Vaal-Hazak, Vernarbter Yian Garuga, Zinogre

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.