Logo-MHXX.png

Jägerstile ist ein neues System welches in Monster Hunter Generations sein Debüt hatte. Dabei spielt sich jeder der vier Stile, durch entfernen und hinzufügen von Angriffmustern und das aktivieren von bis zu drei verschiedenen Jagdtechniken, leicht unterschiedlich, wodurch sich völlig neue Möglichkeiten anbieten Monster zu bezwingen.

In Monster Hunter Generations Ultimate wurde mit den Wagemut-Stil und den Alchemie-Stil zwei weitere Stile hinzugefügt. Zudem können durch bestimmte Kameradenfähigkeiten, Jagdtechniken (wo der SP-Modus aktiviert wurde) und den Alchemie-Stil, die Gruppe in den SP-Zustand wechseln, wodurch sie weitere Vorteile im Kampf erhalten. 

Jägerstile und Techniken können jederzeit an der Objektbox "in dein Haus" oder den "Vorbereitungsgebiet" geändert werden. Im Gegensatz zu den Jagdtechniken, stehen alle Jagdstile von Beginn an zur Verfügung.

Gildenstil

MHGen-Great Sword Equipment Render 002.png

Nutzbare Jagdtechniken: 2 (SP-Technik:1)

Der Gildenstil ist der ultimative Stil für Mitglieder der Jägergilde. Aus einer vielseitigen Mischung von Angriffen kannst du zwei Jagdtechniken auswählen, um dich jeder Situation anzupassen. Wenn du im Gildenstil in den SP-Zustand gerätst, kannst du Objekte wie Fallen und Tränke schneller einsetzen.



Schlägerstil

MHGen-Hammer Equipment Render 002.png

Nutzbare Jagdtechniken: 3 (SP-Technik:1)

Der Schlägerstil ist ein relativ einfach anzuwendender Stil, mit dem du drei Jagdtechniken nutzen kannst. Zudem kannst du mit ihm leicht den Technikbalken auffüllen und dadurch häufiger Techniken einsetzen.

Wenn du im Schlägerstil in den SP-Zustand gerätst, lässt sich der Technikbalken leichter füllen. Selbst wenn du nicht mit Angriffen triffst, füllt er sich allmählich, solange der SP-Zustand anhält.


Luftkampfstil

MHGen-Light Bowgun Equipment Render 002.png

Nutzbare Jagdtechniken: 1 (SP-Technik:1)

Mit dem Luftkampfstil kannst du per Luft-Ausweichen auf Monster springen und dich in die Luft katapultieren. Das klappt auch über andere Spieler und Fässer. Großartig, um auf Monster aufzusteigen! Wenn du im Luftkampfstil in den SP-Zustand gerätst, erholt sich deine bei einem Starksprung verbrauchte Ausdauer schneller.


Konterstil

MHGen-Dual Blades Equipment Render 002.png

Nutzbare Jagdtechniken: 1 (SP-Technik:1)

Der Konterstil erfordert Geduld bis zur letzten Sekunde, um ein Angriff auszuweichen oder ihn zu blocken, damit du Insta-Aktionen für zerstörerische Konterangriffe ausführen kannst. Wenn du im Konterstil in den Sp-Zustand gerätst, erkennst du besser die Bewegungen deiner Beute. Somit wird das Zeitfenster für erfolgreiche Insta-Aktionen größer.


Wagemutstil

MHXX-Dual Blades Equipment Render 001.png

'Nutzbare Jagdtechniken: 1 (SP-Technik:1)'

Der Schwerpunkt des Wagemutstils liegt auf der Wegstecken-Aktion, die den Wagemutbalken füllen und es dir ermöglichen, in den Wagemut-Zustand zu wechseln, der dich schneller und stärker macht. Der Balken füllt sich durch Wegstecken-Angriffe und Abwehr von Angriffen in Wegsteck-Haltung.

Wenn du im Wagemutstil in den SP-Zustand gerätst, füllt sich dein Wagemutbalken schneller, sodass du leichter in den Wagemut-Zustand gerätst


Alchemiestil

MHXX-Alchemy Style Render 001.png

Nutzbare Jagdtechniken: 3 (SP-Technik:3)

Mit dem Alchemiestil kannst du nicht nur bis zu drei Jagd- bzw. SP-Techniken ausrüsten. Durch Schütteln des Alchemie-Fasses kannst du zudem Alchemie-Objekte herstellen und den SP-Zustand stärken. Außerdem sind deine Jagdtechniken perfekt geeignet, um andere Jäger zu unterstützen.

Wenn du im Alchemiestil in den SP-Zustand gerätst, füllt sich der Alchemiebalken schneller. So kannst du öfter dein Alchemie-Fass einsetzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.