FANDOM


Es gibt mehrere Seiten zum Thema „Odogaron“. Übersicht ansehen.

Der Odogaron ist ein Reißzahnwyvern, der in Monster Hunter: World eingeführt wurde.

MHW-Odogaron Render 001


Aussehen Bearbeiten

Der Körper ist dunkelrot und erweckt den Anschein man sähe die reinen Muskeln ohne Haut oder Schuppen darüber. Er besitzt 2 Reihen von Klauen an den Vorder- und Hinterbeinen und der Schweif ist von Stacheln überzogen. Der Odogaron besitzt einen kräftigen Kiefer mit jeweils zwei langen Eckzähnen oben und unten.

Es gibt immer wieder Anspielungen darauf, dass ein Odogaron einem Hund sehr ähnlich ist, anzumerken ist hier, dass man 'Odogaron' nicht ohne 'Dog' schreiben kann.

Kampf Bearbeiten

Das Odogaron ist tatsächlich sehr schnell und schnelle Treffer mit seinen Krallen kann zu schweren Blutungen führen, welches einen dazu zwingt kurz in die hocke zu gehen, was einem auch verwundbar macht, daher empfiehlt sich Astera Jerky oder Naht-Juwele die Blutung verhindern.

Bricht man ihm im Kampf ein Teil, springt es häufig Ruckartig zurück und holt zum Gegenschlag aus, welches gefährlich bei machnen Großschwert und Hammer Combos aufgrund mangelnder Mobilität sein kann.

Manchmal läuft es mit einem Stück Fleisch unbekannter Herkunft im Maul herum, dieses lässt es zu Beginn eines Kampfes fallen, welches es eventuell während des Kampfes letztendlich Konsumiert, die Verdauung eines Odogaron scheint sehr stark und schnell zu sein, da er aus dem Rohen stück Fleisch sofort einen Anstieg an Kraft und Aggression erhält, es scheint zudem rücksichtsloser und Motiviert den Jäger zum nächstem Mahl zu machen, Jäger sollten Laubfallen verwenden um ein Motiviertes Odogaron wieder zu entkräften.

Fähigkeiten Bearbeiten

Der Odogaron ist hoch aggressiv und sieht alles als potentielle Beute. Er besitzt zwar keine Elementangriffe macht dies aber mit, für seine Größe, unglaublicher Schnelligkeit und Kraft wieder wett. Er kann auch senkrechte Wände mit seinen Krallen problemlos hochklettern und von diesen gefährliche Sprungangriffe auf Beute machen.

Lebensraum Bearbeiten

Odogaron lebt im Korallenhochland und im Tal der Verwesung.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.