FANDOM


Es gibt mehrere Seiten zu „Pukei-Pukei“. Zur Übersicht.

Pukei-Pukei ist ein Vogelwyvern, der in Monster Hunter: World eingeführt wurde. Der Körper des Pukei-Pukeis ist voller giftiger Stoffe. Zeugen zufolge verstaut er Streunüsse in seinem Maul oder Schwanz, beschichtet sie mit Gift und spuckt sie dann auf seine Feinde. Kurz vor dem Ausstoß des Giftes, schwillt sein Kopf oder sein Schwanz deutlich an.

Der Name Pukei-Pukei leitet sich eventuell auf sein spuck-verhalten an im Bezug auf 'To Puke'

MHW-Pukei-Pukei Render 001


Aussehen Bearbeiten

Pukei-Pukei hat je ein Paar Beine und Flügel. Auf der Oberseite ist er grünlich geschuppt, seine Unterseite ist weißlich. An den Flügeln und am Übergang vom Hals zum Kopf hat Pukei-Pukei grünlich-blaue Federn. Der Kopf ähnelt dem eines Chamäleons.

Fähigkeiten Bearbeiten

Das Moveset ähnelt dem des Qurupecos. Pukei-Pukei setzt in Kämpfen auf seinen Schweif und seine lange Zunge. Er kann auch Gift-Angriffe benutzen.

Spezialarena Bearbeiten

Pukei-Pukei ist das schwächste Monster welches in der Spezialarena auftaucht, nur in Events ist es möglich das man Groß Jagras in der Spezialarena bekämpfen kann, welches noch schwächer ist, aber meist noch mit anderen Monstern wie das Groß Girros und Dodogama bekämpft werden muss.

Lebensraum Bearbeiten

Pukei-Pukei lebt im Uralten Wald. Kartenabschnitt 6,7,8

Videos Bearbeiten

Monster Hunter World Iceborne Monster Lexikon Pukei-Pukei

Monster Hunter World Iceborne Monster Lexikon Pukei-Pukei

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.